Español (spanish formal Internacional)Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)

There are no translations available.

Libro de Visitas

Dieses ist kein interaktives Gästebuch, sondern ein Reales. Es handelt sich um Auszüge aus dem Gästebuch des Ranchhauses seit den letzten 15 Jahren.

Alexandra und Alfred.

Sich wohl fühlen, Zuhause sein…
An einen Ort voll positiver Energie, dem miteinander von Natur und Mensch fanden wir freundliche Gesichter, offene Ohren und hilfreiche Hände.

Danke

Annemarie und Thomas.

Herzlichen dank für alles, an alle! Wir haben es sehr genossen. Auf unserer Weltreise haben wir schon viel erlebt und gesehen, aber dieser Platz ist was besonderes.

Danke

Ferien auf dem Rancho

4 Tage schön erlebten wir
Im Rancho de Caballos hier
Mit Sonne, Mond und Sternen klar
Ich sag Euch, das war wunderbar.

Wir wollten wohl spazieren gehen
Die Wälder, Wasserfälle sehn,
mit viel natur um uns herum
gemütlich uns was Gutes tun.

Doch gibt es hier auch Rösser fein
Für jeden was dabei kann sein
Auch wenn man anfängt grade eben
Läßt sich auf Pferden viel erleben.

Mutig ließen wir uns verleiten,
auf Moro und Farol zu reiten.
Die trugen uns +ber Sock und Stein
Wir fanden das ganz toll und fein.

Am Abend, wenn wir hungrig waren,
da waren wir uns schon im klaren
war Leckeres, den Bauch zu pflegen
aus Christas Küche zu erleben.

Der Wolfgang war stets aufgelegt
Uns zu erzählen, was sich hier bewegt
Und wie das alles so entstand,
wir lauschten gern, war´n ganz gespannt.

Was war denn sonst noch alles los?
Na klar – die Franzi war famos!
Auch wenn sie oft recht aufgedreht
Ihre Runden durch das Gasthaus dreht.

Drum:
Laßt Euch sagen Leut, kehrt ein.
Lasst Herz und Seel` hier offen sein,
die Wirtsleut wird das sicher freuen
und Ihr kehrt fröhlich wieder heim
Ich danke schön für die herzliche und familiäre Atmosphäre in diesem kleinen Paradies.

Anna & Carsten

Vielen Dank für die schönen Tage! Wir haben uns gut erholt in der Natur und dieser schönen Umgebung. Die Reittour hat Dank der lieben Pferde auch uns Anfängern grossen Spass gemacht. Wir wünschen euch alles Gute und werden uns an diesen schönen Ort erinnern.

Sally

Thank you so much for introducing me to the wonderful world of horse riding. I had an amazing time on the day tour and I loved staying in the cabin. Machete was the perfect partner. I’ m always remember the great time I had here. Thanks for everything.

Dan & Jax

Thank you for a fantastic two days of great food, hospitality, beautiful scenery and excellent horse riding. We loved our cabin in the woods. Wish we could’ve stayed longer.

Many thangs!

Meylin & Jan

Doy muchas gracias por todo, por su hospitalidad, simpatía y buen humor. Nunca vamos a olvidar la cabalgata (hermosos caballos), lindos paisajes y naturaleza y la fogata en la noche. Esperamos regresar y volver a compartir momentos agradables con ustedes.

Jolanda y Jordi

Cabalgar hasta ver el humeante volcán Villarrica ha sido una gran experiencia, sobre todo después de cruzar los bosques de araucarias que nunca habíamos visto. Gracias a los caballos que nos llevaron hasta poder ver ese paisaje, y gracias a Luisa por guiarnos tan bien.
Gracias a Crista por cuidarnos, gracias a todos y suerte.

 

Pia & Flo

Ihr habt Euch hir wirklich ein schönes Fleckchen Erde ausgesucht und geschaffen! Wir haben die Zeit sehr genossen( auch wenns nicht all zu lang war). Das Reiten hat uns sehr viel Spass gemacht, der Ausblick war gigantisch. Vor allem weil ihr alle so nett und liebenswürdig seid ist die Atmosphäre hier einfach toll. Danke für die gute Zeit, passt auf euch auf und lasst es euch gut gehen.

Simon & Andreas aus Muttenz

Der Dauerregen der letzten zwei Tage im Seengebiet ließ uns auf die Rancho de Caballos flüchten. Mit unserem Toyota  Starlet allerdings half auch das eigene Schieben des Wagens nichts, wir blieben im Schlamm stecken. So liefen wir das letzte Stück und endlich sahen wir die schmucken Holzhäuschen der Ranch, wir waren begeistert! Herzlich wurden wir von Christa und Wolfgang empfangen. Wolfgang erklärte sich ohne Augenzwinkern bereit, unsere Kiste mit seinem Jeep hochzuziehen. „Camel – Trophy „ ist ein Scheiß dagegen!

Unsere Blicke galten fortan dem Barometer, Tendenz jedoch fallend! Wir lassen uns nicht beirren, verlieren die Hoffnung nicht. Und tatsächlich am 30.12. lacht die Sonnen vom wolkenlosen Himmel ¡Wow! Unter der kundigen Führung von Petra starten wir zum 1-Tagesritt. Als Reitanfänger eine echte Herausforderung. Aber die gehörige Beanspruchung unserer Gesäßmuskulatur wird mehr als belohnt. Eine absolut traumhafte Landschaft, Märchenwälder, schneebedeckte Vulkane, steile Auf- und Abstiege in unberührter Wildnis sind mehr als wir uns je vorgestellt habe.

Dank der perfekten Führungsarbeit von Petra und ihrem willigen Gaul: ein absoluter Hochgenuss. Es war in der Tat ein würdiger Abschluss und Höhepunkt unserer Chilereise.

Wir genossen diese Tage auf der Ranch, die den Namen verdient, wir freuten uns eingebettet von purer Natur zu leben. Das alles wurde noch unterstrichen von der genialen Atmosphäre, die Christa & Wolfgang mit Team verbreiteten! Die selbstgebauten Hütten sind total gemütlich (Hut ab!) Das Essen super, merci.

Ja, was bleibt noch zu sagen…..
Danke für diesen rundum gelungen Aufenthalt, den wir nicht vergessen werden!!!!!
Alles Gute, macht weiter so.