Español (spanish formal Internacional)Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)

3 Tages Reittour zur "Laguna azul“ (Dezember - März)

 


Die ,"Laguna azul" liegt in einer Höhe von 1800 m im Altiplano des Vulkans Quetrupillan. Sie befindet sich inmitten vulkanischen Geländes und füllt mit ihrem Wasser einen Nebenkrater. In diesen 3 Tagen erleben wir die Natur der südlichen Anden in allen seinen Facetten. Von seinen verschiedenen Vegetationsstufen: vom Urwald bis hin zu Hochgebirgsmoosen, von sanften Hügeln bis zur schroffen Felslandschaft, von ausgetrockneten Vulkanaschefeldern bis zu Quellgebieten zeigt sich uns der Süden Chiles.
Ankunft auf der Ranch am Abend vor der Tour, Abendessen, Übernachtung im Blockhaus


1. Reittag:
Nach einem ausgiebigen Frühstück werden die Pferde verteilt und bepackt. Wir reiten ca 7 Std. mit vielen Anstiegen auf kleinsten Pfaden durch die verschiedenen Vegetationsstufen der Anden, vom Urwald durch Quellgebiete zu den schroffen Hochgebirgsebenen, wo wir auch Schneefelder überqueren müssen. Am Abend schlagen wir unser Zeltcamp am Ufer des ca. 1 km großen Gebirgssees ,,Laguna azul" auf. Mit einem Abendessen, welches auf dem Lagerfeuer zubereitet wird, beschließen wir den Tag.


 

2. Tag:
Von unserem Camp aus brechen wir am nächsten Morgen zu einem ca. 4-stündigen Ritt zur ,,Laguna blanca" auf und durchqueren dabei labyrinthartige Wege durch Lavafelder. Die darauffolgende Hochebene wird dann manchen Reiter zu einem flotten Galopp animieren.
Die schroffe und teils aus rotem Gestein bestehende Felseinrahmung der ,,Laguna blanca“ dient dem Kondor, König der Anden, als ideales Fluggelände, so daß wir diese riesigen Vögel in ihrem atemberaubenden Flug hier oft während unseres Mittagspicknicks beobachten können..
Zurück an unserem Zeltlager kann man sich eines erfrischenden Bades am Strand der ,,Laguna de los patos" erfreuen, um danach zusammen das Abendessen am Lagerfeuer zu kochen.


 

3. Tag:
Nach einer meist sternenklaren und recht kalten Nacht treiben wir dann am 3. Tag unsere Pferde zusammen, satteln sie und folgen unserem Reitführer über manch steilem Weg zur Ranch zurück.

Dauer:3 Tage, 3 Nächte
Übernachtung: 1 Übernachtung im Blockhaus im DZ, 2 Zeltübernachtungen an der Laguna azul
Verpflegung: Vollverpflegung auf der Ranch und Tour
Inklusive:Campausrüstung (Zelte, Isomatten, Geschirr), Transfer Pucon-Ranch-Pucon), Eintritt NP Villarrica
Preis: 300 Euro.